Primavera-Quiche mit grünem Spargel

Wenn der Frühling nicht weiß was er will, wir tischen es ihm einfach auf! Und hoffen, dass der bevorstehende Sommer beständiger wird. Da ein großes Fußballturnier bevorsteht darf man ja auf Kaiserwetter hoffen. Und bis dahin essen wir ein wenig Grün mit Farbakzent.

IMG_7893

Grüner Spargel, frischer Schnittlauch, leuchtend rote Tomaten und eine Ei-Sahne-Frischkäse-Parmesanmasse ergeben eine Tricolore. Allerdings nicht die Französische, wo der Ofenklassiker seine Wurzeln hat, sondern die Italienische. Auch die Zutaten lassen sich eher nach Italien verorten als nach Frankreich, zur Quiche Lorraine – der Urquiche nach Lothringer Art. Allez … zusammen mit Convenience-Blätterteig kommt 25 Minuten später ein „herzhafter Kuchen“ duftend aus dem Ofen. Durch Speckstreusel, separat ausgelassenen, wird dieser sogar noch eine Spur herzhafter.


IMG_7894

Eine Tarteform mit dem Blätterteig auslegen. Für die Füllung 3 Eier verquirlen und mit 200 ml Sahne sowie 2 Esslöffeln Frischkäse verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und einer Messerspitze Vanillemark würzen. Parmesan auf die Masse reiben. Champignons scharf anbraten. Ebenso den Spargel. Beides zusammen mit geviertelten Tomaten in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen 20–25 Minuten backen.
In der Zwischenzeit Schnittlauch aus dem Garten holen und in Ringe schneiden. Außerdem Speck knusprig auslassen. Fertig.


IMG_7896

Kurze Zeit nach unserem Mittagsmahl kam die Sonne hervor. Ein gutes Zeichen?

Bewertung Carlotta: KrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchen(von 6)

Nachschlag-Ausschlag Carl: Tellerchen(von 3)

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s