Urlaub im Teller

Rigate statt Rimini. Basilikum statt Bolzano. Ricotta statt Riva auf dem Lago Maggiore. Amalfi-Zitronen statt Amalfi-Küste. Auch wer diesen Sommer nicht an die Sehnsuchtsorte reist, kann sie mit seinen Sinnen genießen.

Sylvaner in the City

Das Tor zum Weltner öffnete am Samstag an einem Ü30-Grad-Sommertag im Oxhoft in Ottensen.

ProWein Tagebuch Teil 2: DER WEDDING-PLANNER

Was schenkt man seiner Frau zur Silberhochzeit, wenn schon das Hochzeitspräsent ein eigener Sekt war? Wer auch nach 25 Jahren Ehe noch so frisch, dynamisch-spritzig und junggeblieben ist wie Petra und Hannes Harkamp, wer Wert auf Natürlichkeit legt und sich bewusst und mit Freude auch kulinarisch gern mit Gutem umgibt, der macht natürlich eine Natural…

ProWein Tagebuch Teil 1: DER GRENZGÄNGER

Wer in einer Region aufwächst, die gefühlt das Ende der westlichen Welt bedeutete, fern von Industrie, in einem Landstrich in der sich die Natur über Jahrzehnte selbst ein Reservat schuf, lange bevor es Naturschutzgebiete und Nationalparks gab, nur so jemand kann eine Philosophie von Wein entwickeln, die derart einzigartig und eigenständig ist.

Spitzerberg, feine Weine

Was haben Joseph Haydn und Dorli Muhr gemeinsam? Es sind zwei Dinge, mindestens. Zum einen ist es das Gespür für die feinen, leichten Töne. In der Musik, wie im Wein. Und es sind die Wurzeln.