Jede Woche eine gute Tarte

Heute retten wir Kohl aus seiner Beilagenecke! Die Kohlsprossen steigen die Karriereleiter in diesem Gericht in nur 40 Minuten hinauf.

Rotwild und Rothwein

Jetzt wird’s wild! Ins Glas kommt zum geschmorten Rotwild kein Spätburgunder und kein Lemberger, sondern ein deutscher Blaufränkisch. Und wo sonst als in Franken kann man den Lemberger, außerhalb Österreichs, waschecht Blaufränkisch nennen. Premiere für einen besonderen Rothwein.

It Most be love!

Der Apfel fällt nicht weit vom Rebstock. Und wird zu Cider vergoren.

Urlaub im Teller

Rigate statt Rimini. Basilikum statt Bolzano. Ricotta statt Riva auf dem Lago Maggiore. Amalfi-Zitronen statt Amalfi-Küste. Auch wer diesen Sommer nicht an die Sehnsuchtsorte reist, kann sie mit seinen Sinnen genießen.

Elegans!

Das Beste an der Gans? Nicht Brust, nicht Keule. Die Ganserl-Suppe! Mit ihrer Feinheit hat uns die flüssige Form der „Reste“-Verwertung wirklich begeistert.