Give me 5 – Spargel-Ei-Salat nach Jamie Oliver

Da haben wir den Salat. Draußen ist Frühling, die Restaurants haben zu, man sitzt zu Hause. Und nichts ist schlimmer als nur Blattsalat zu zupfen. Da kann man endlich mal die Kochbücher nicht nur abstauben, sondern auch benutzen. Jamie Olivers 5-Zutaten-Küche leuchtet einen frühlingsfrisch an. Und wartet mit ein paar schönen Salatrezeptalternativen auf. Freut euch auf einen Salat-Dreiteiler. Staffel 1, Folge 1: Spargel-Ei-Salat.


Die 5 Zutaten (für 2 Personen):


1 halbe rote Zwiebel, 4 Eier, 400 g grüner Spargel, ½ Bund Estragon und Senf – oder Estragonsenf.


Zwiebeln fein würfeln, mit 4 Esslöffel Rotweinessig übergießen und salzen. Die Eier in kochendem Wasser 5 ½ Minuten garen. Die Enden des Spargels abschneiden und diesen dünsten, z.B. mit Garkorb über den Eiern.

Den Senf mit 6 Esslöffel Olivenöl verquirlen.  Die Zwiebeln mit dem Essig dazugeben. Und ggf. den frischen Estragon, sofern man sich nicht für den Estragonsenf entschieden hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Spargel auf eine Platte legen, die Eier kalt abschrecken, schälen und halbieren. Zu dem Spargel drapieren und mit dem Dressing beträufeln. Fertig, grüner wird’s (vorerst) nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s