Erster Abstecher in die neue Spargelsaison

Ganz in Weiß. Mit einem Zitronenhauch. So sieht Spargel in den schönsten Träumen aus. Ganz püriert schaust du mich strahlend an. Es gibt nur noch eine Gabel die uns trennen kann. Ganz in Weiß so stehst du vor mir. Und die Liebe lacht aus jedem Blick von Dir.

Mal kurz aus dem Ramen fallen

Asien ist bekannt für schnelle und frische Küche. Lässt man den Reis weg wird daraus eine echte „YumYum“-5-Minuten-Terrine, die keine Geschmacksverstärker nötig hat!

Älplermagronen im hohen Norden

Hei, di sind der Gipfel! Makkaroni und Bergkäse. Rahm und Zwiebeln. Äpfel und Erdäpfel. Eine Berghütte oder Alm mit einem Kessel über offenem Feuer. Fertig ist die One-Pot-Pasta. Schon vor Urzeiten. Ganz urig.

Ravioli della Casa – zarter Biss, harte Arbeit

Jeder isst sie gern: Pasta. Etwas emotionsloser auch Nudeln genannt. Es gibt sie in Hülle und Fülle. In jeglicher Form. Mit regionalem Bezug und Stolz – fast so individuell wie ein Familienwappen. Und bei aller Einfachheit: Es ist eine Kunst für sich. Und Wissenschaft. Es beginnt mit der Mehlfrage. Welcher Typ soll es sein. Oder…

Spaghetti mit Paprikaessenz und grünen Bohnen

Leuchtendes Rot leutet den Herbst ein. Paprikaessenz, geschmolzene Tomaten und dicke grüne Bohnen geben einen optischen Komplementär- und aromenreichen Geschmackskontrast. Dazu geröstete Mandeln, Zucchini, Basilikum, Mozzarella – und toskanisches Herbstfeeling rückt einen Spaghettidrehmoment näher …

Pasta alla zucca – das würzige Finale der Kürbis-Trilogie

Zucca ja, Zuppa nein! Kürbis ist wohl Inbegriff von Herbstgemüse. Diesmal dreht sich alles um die Sorte Butternuss, die nach langjähriger Hokkaidodominanz wieder an Boden und Markt gewinnt. Und um eine Pasta, die risottoartig zubereitet wird. Eine sogenannte „One-Pott-Pasta“. Und weil Herbst auch Saunazeit ist, gibt es noch einen extra Aromenaufguss: gebräunte Butter mit knusprig…

Penne nach der Penne – mit Ricotta, Spinat, Erbsen und Koriander-Tomaten

Grün ist die Hoffnung, so der Volksmund. Besonders wenn es um Gemüse und Kinder beim Essen geht, im Speziellen um Spinat. Da lässt sich auch der Retroheld Popeye nicht als überzeugendes Testimonial positionieren. Wir brauchen nicht zu hoffen und auch nicht mit „ein Löffelchen für Popeye“ zu kämpfen, unsere Kinder mögen das grüne Gemüse. Es…