Backhendl Open Air

Der Mai ist gekommen, die Fritte darf raus! Und so steigen statt Rauchzeichen Fettwolken in den Hamburger Himmel.
Während zeitgleich Helene Fischer ein paar Kilometer entfernt im Regen tanzt und ein Herzbeben bei vielen Fans auslöst, beschert uns unser Line-up ein Gaumenbeben. Am Start: Kartoffelsalat, Backhendl, Gurkensalat, Süßkartoffelpommes, Kartoffelchips – und als besonders Schmankerl: Blunzen, also frittierte Blutwurstscheiben.

IMG_4096Apero und Küchenwein zu unser Jamsession: gut gekühlter Birnenfrizzante aus der Steiermark vom Weingut Winkler-Hermaden. So schmeckt der Sommer! Zugabe!


Die knusprigen Brathendlnuggets vom Maishuhn entlocken uns ein wohlklingendes Säufzen und keinen schrägen Jodler. Bei uns bekommt jeder sein Fett weg und nicht nur auserwählte einen Punkteregen – wie beim ESC.IMG_4097.jpg


Der Kartoffelsalat ist schwäbischer Natur. Kartoffelsorte Linda, Qualität bio. Dazu Schalotten, Veltliner Essig, eine Hühnerbrühe, Salz, Pfeffer und zum Schluss nach dem Ziehen etwas Öl.
Die Panade ebenfalls klassisch: Ei, Salz, Pfeffer. Nur statt Semmelbrösel japanisches Panko.
Der Gurkensalat mit Schmand und Schnittlauch. Einfach, aber gut.IMG_4098
Dazu ein Gemischter Satz von Jutta Ambrositsch. Jahrgang 2015. In der Nase Honig und leichte Reifenoten, am Gaumen schmelzig-cremig mit burgundischer Anmutung, da kommt der Chardonnay durch. Kraft und Würze bekommt er vom Veltliner.12.25.36


Unser deftiges Dessert: zweierlei Blutwurst-Crunch. Eine feste geräucherte, die auch nach dem Frittieren wie eine Kabanossi knackt. Und ein weiche Pfälzer mit Majoran, die im warmen Zustand zartschmelzend auf der Zunge zergeht. IMG_4101Nach dem Crunch ein tolles Mundgefühl. Volle 12 Punkte! So gestärkt hält man auch bis 1 Uhr nachts und den dritten Schnelldurchlauf durch …IMG_4103


Nächstes Jahr steht dann also portugisische Kost auf dem Programm. Ob mit oder ohne deutsche musikalische Untermalung wird sich zeigen …

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Christian sagt:

    Lieber Gaumenbeben als Herzbeben – so lässt es sich leben. Im wahrsten Sinne des Wortes!
    Winkler-Hermaden mag ich auch. Den Birnenfrizzante kannte ich noch gar nicht, muss ich mal probieren.

    Gefällt 1 Person

    1. Lass uns leben … ist glaube ich auch eine Zeile des Songs … Der Birnenfrizzante ist genial! Auch eine Preis-Leistungs-Überraschung.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s