Birnen-Schokokuchen mit Mandelsplittern

Choc! Kann das sein? Schokoladiger als manch Schokokuchen und dabei fruchtig-saftig-knackig. Und das von einem simplen Rührkuchen …

Neulich kam ich im Chocoversum in den „Genuss“ einer frischen Kakaobohne. Die sah aus wie eine mandelförmige Litschi und schmeckte zunächst nach Mango, erst mit intensivem Kauen stellte sich eine Kakaonote ein. Bei diesem Kuchen ist die Schokolado sofort da! Und wie. Dann folgt die Frische der Birne und das knackige Element der Mandel. Dazu noch etwas Sahne. Kuchen ist schon was feines …

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Anleitungsfotos.
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Anleitungsfotos.

Die Zutaten: 300 g Butter, 350 g Zucker, 80 g Kakaopulver, 6 Eier, 150 g Mehl, 2–3 weiche Birnen, 40 g Mandelsplitter.
Die Zubereitung: Backofen auf 180 °C vorheizen (Ober-/Unterhitze). Eine Springform (Ø 26 cm) einfetten. Butter, Zucker und Kakao in einem Topf bei milder Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Währrenddessen gut umrühren. Anschließend in eine Rührschüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehr einrühren. Den Teig – ja, schon fertig – in die Springform geben. Die Birnen schälen, entkernen und vierteln. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen und leicht hineindrücken. Die Mandelsplittern darüber verstreuen. Jetzt 50 Minuten backen. Sollten die Mandeln vor der Zeit zu braun werden, den Kuchen einfach abdecken.
Auch Tage später bleibt der Kuchen saftig und macht mit jedem Bissen wieder Freude.

Fängt auch mit B an.
Fängt auch mit B an.
Es muss nicht immer Helene sein, die atemlos macht ...
Es muss nicht immer Helene sein, die atemlos macht …

Pfirsich Melba, Birne Helene – Monsieur Escoffier widmete das Süße der Damenwelt. Ich benenne diesen Kuchen daher in „Chocolate Cake Carlotta“ um.
Carl wollte um nichts in der Welt von der Schokolade ablenkt werden und hat die Birnen spontan herausgepult. Ein Purist …

Bewertung Carlotta: KrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchen(von 6)

Nachschlag-Ausschlag Carl: TellerchenTellerchen(von 3)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s