Auferstanden aus Ruinen – das Kremstal rockt!

Das Kremstal liegt zwischen der smaragdglänzenden Wachau und dem allmächtigen Heiligenstein im Kamptal und mündet in die Donau. Verstecken müssen sich die Winzer*innen keinesfalls, das zeigten sie bei einem Open Air Tasting in malerischer Kulisse der Burgruine Senftenberg.Denn wer hätte zum Beispiel gedacht, dass hier die Ahnen von Norddeutschen aus der Hansestadt Bremen Grünen Veltliner…

Wie ist die Lage?

Tradition hat auch in Zeiten von Covid-19 seinen Platz: Schloss Grafenegg im österreichischen Kamptal. Und auch einen influenzapassenden Namen: #ErsteLagen20. 207 Weine von 68 Weingütern und 89 ersten Lagen erblickten erstmals das Glas der Weinwelt. Österreichs #Traditionsweingüter präsentieren alljährlich zum ersten September die frisch gefüllten „Großen Gewächse“, die entlang der Donau wachsen – aus dem…

Aus der Industrie in die Natur – so entsteht Winzerhandwerk!

Menschen, die ihrem Herzen folgen und aus einer Leidenschaft etwas Neues beginnen, schenken dabei auch oftmals anderen neue Perspektiven. Thomas Patek ist so einer. Er schenkt uns jetzt Weine ein. Und damit neue Geschmacksperspektiven, nach denen man sich die Lippen leckt.

Ein bisschen Urlaub: Focaccia

Es ist Ferienzeit. Und die Sehnsuchtsorte liegen fern. Nicht immer ist es das Fernweh nach einem Ort. Manches Verlangen kann man stillen.

Das Weingut Clüsserath hat ein Rezept für moderne Rieslingtradition.

Vorzeige-Riesling von der Mosel? Gibt’s auf Rezept, in der Trittenheimer Apotheke! Ein Schluck Kabinett von Clüsseraths Steilhang-Lage und die Diagnose steht fest: Möselchen ist weder ach wie süß, noch nur was für harte Jungs, die Weine sind Schwerstarbeit für die einen und Hochgenuss für alle Weinliebhaber. Und das nicht mal zu Apothekenpreisen.

Die Stimme des Bodens ist keine laute

Alwin Jurtschitsch sitzt in der Weingutsküche, wo schon seine Großeltern saßen, nur hatten die noch keinen Laptop vor sich. Er spricht nicht laut, aber euphorisch. Fast bescheiden und demütig, aber voller Leidenschaft macht er sich für die so wichtigen Themen Boden und Lage stark und bringt diese begeisternd rüber. Auch auf 1.000 km Entfernung.

Traditionsweingüter im Zukunfts-Format

Die diesjährige Tour de Vin wurde zur Tour de Vin virtuell. Und damit zu einer kleinen heimeligen Runde mit je einem Winzer der Österreichischen Traditionsweingüter. Jeder Winzer stellte drei seiner Lieblings-Weine vor, darunter immer einer des neu gefüllten Jahrgangs 2019. Die Reise begann im eigenen Wohnzimmer, ging über in die Weingärten und endete im eigenen…

Das Märchen von Montalcino

Es ist Hollywood-Stoff. Der Wein und die Geschichte von Castello Banfi. Verfilmt wurde sie noch nicht. Das liegt vielleicht daran, dass man in Hollywood lieber den Brunello trinkt und deshalb nicht zum Drehbuch schreiben kommt. Über eine filmreife Familiengeschichte und ein ambitioniertes Weingut.