Dolce Vita für fast niente: Pasta mit Pesto und Salsiccia

Wenn der Sommer eine Pause macht, ist es Zeit für eine Geschmacksreise ins Land wo die Zitronen blüh’n und das Basilikum, die Oliven, die Kapern …

Heute auf der Karte: eine simple, frische und kräftige Pasta mit einer Art uritalienischem Pesto, Paprika und Salsicce.IMG_4931


Zutaten für 4 Personen:
400 g Orecchiette, 4 Fenchel-Salsicce, 2 Paprika, 1 Handvoll Basilikum, 2 Esslöffel Kapern, ca. 80 g Oliven, 100 ml Olivenöl, 1 Zitrone (Saft), 1 Esslöffel Honig, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Paprikapulver und gerne auch Sardellen (4 Filets).IMG_4961


Das Pesto beinhaltet so ziemlich alle Grundzutaten, die für die klassische italienische Küche stehen. Da wären: Basilikum, Olivenöl, Kapern, Oliven und Zitrone. Honig und wer mag Sardellen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren.
Nudelwasser aufsetzen, die Salsiccia in Scheiben schneiden und in einer Pfanne von beiden Seiten 5 bis 7 Minuten anbraten (ohne Öl!). Anschließend die Wurstscheiben herausnehmen und im Fett die Paprika andünsten (ca. 5 Minuten). Mit Chili, Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen. Sobald die Pasta gekocht ist, diese Abgießen und zur Paprika geben. Mit dem Pesto vermengen und die Wurst unterheben. Basta. Buon appetito!IMG_4962


Schmeckt(e) so gut, dass der Rest noch am selben Abend vertilgt werden musste.

Bewertung Carlotta: KrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchen(von 6)

Nachschlag-Ausschlag Carl: TellerchenTellerchen(von 3)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s