Quatre-quarts: bretonischer Kastenkuchen mit Meersalzbutter

Empfehlung des HHauses:
Salz- statt Sandkuchen. Kein Akt in vier Teilen. Und: Der Lieblingskuchen unserer Tochter, die sonst keinen Kuchen liebt. Klare Ansage.

Die Zutaten:
Quart 1: 250 g Meersalzbutter (auf Zimmertemperatur), Quart 2: 250 g Zucker, Quart 3: 5 Eier, Quart 4: 250 g Mehl.


img_0181


Die Zubereitung:
Quart 1: Die Eier trennen und das Eiweiß halb steif schlagen. Die Hälfte des Zucker (125 g) dazu geben und den Eischnee gänzlich fest und glänzend schlagen.
Quart 2: Nun die Butter mit der zweiten Hälfte Zucker (125 g) schaumig weiß aufschlagen – ca. 4 bis 5 Minuten lang.
Quart 3: Nun die Eigelbe zur Butter-Zucker-Masse geben und gut verrühren und schließlich das Mehl unter die Masse rühren.
Quart 4: Zuletzt den Eischnee unterheben, so dass eine lockere Masse entsteht.

img_0182

Den Teig in eine zuvor gebutterte und gezuckerte Kastenform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft zunächst 20 Minuten auf der untersten Schiene backen. Nach den 20 Minuten mit einem Messer längs einritzen und weiter 20 Minuten backen. Evtl. braucht der Kuchen auch noch 5 Minuten länger – einfach eine Teigprobe mit einer Rouladennadel machen.

IMG_0163.JPG


Erst Quatre-quarts, dann Dino-Quartett. So macht eine Nachmittag Freude!

Bewertung Carlotta: KrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchenKrönchen(von 6)

Nachschlag-Ausschlag Carl: Tellerchen(von 3)

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Oh den muss ich mir merken!
    Ich freue mich auch auf deinen Besuch bei mir!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s