Urlaubszeit, Gaumenreise: Flaó im Café del Mar

Lässt sich Ibizafeeling aufgabeln? Jedenfalls stellt sich beim Verzehr dieses Käsekuchens mit Ziegenfrischkäse ein entspannt-erfrischendes Gefühl ein! Und so muss man auch ohne Sand unter den Füßen keineswegs zerknirscht sein.

Traditionell ist Flaó (katalanisch für flacher Kuchen) ein rundes Gebäck aus Eiern, Ziegen- oder Schafsfrischkäse und Minze. Es wurde ursprünglich zu Ostern aufgetischt. Unser rundes Gebäck findet in einer Tarteform statt. Und gründet auf klassischem Mürbeteig. Das Ostern in weiter Ferne liegt, schmeckt uns im Hochsommer sogar ganz gut, denn so bringt die Minze maximale Frische zum Ausdruck. Sommer-Café-Feeling – ob mit oder ohne Sonnenuntergang.


IMG_8982

Die Zutaten:
250 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 70 g Zucker, 1 Prise Salz, 180 g Butter, 2 Esslöffel Noilly Prat ,1 Ei, 10 Minzblättchen, 200 g Ziegenfrischkäse, 400 g Sahnequark, 3 Eier, 120 g Zucker, 2 Esslöffel Puderzucker.

IMG_9010

Die Zubereitung:
Mehl, Backpulver,
 70 g Zucker, Salz, 180 g kalte, kleingewürfelte Butter, 2 Esslöffel Noilly Prat (ersatzweise Wasser) und 1 Ei
 zu einem Mürbeteig verarbeiten.
Teig flach drücken und in Klarsichtfolie verpackt gute 30 Minuten kalt stellen.
In der Zwischenzeit ungefähr 10 Minzblättchen fein hacken und mit 200 g Ziegenfrischkäse,
 400 g Sahnequark, 3 Eiern sowie 120 g Zucker zu einer glatten Masse verrühren.
Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, den Teig auf einem Backpapier auf etwas mehr als Tartegröße (Ø ca. 26 cm) ausrollen und in die Tarte­form stülpen. Rand andrücken und überschüssigen Teig entfernen (daraus lässt sich gleichzeitig noch ein Cookie backen). Teig am Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und auf der mittleren Schiene 15 Minuten blind backen. Aus dem Ofen nehmen und die Quark-Frischkäsemasse hineingießen. Für weitere 30-35 Minuten backen.
Die Tarte in der Form auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Aus der Form lösen und mit reichlich Puderzucker bestreuen.

IMG_9011

Flaó – Mund auf, Augen zu und fließen lassen …


Die Kinder haben zur Kaffeezeit im Sand gebuddelt …

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Einfach herrlich! Seele baumeln lassen und genießen!
    xoxo & liebste Grüße
    von Sina
    https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt 1 Person

    1. Und das von einer Ibizainstitution! Danke

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s