Sorbet von Zitrone und Erdbeeren

Die Zitronenverwertung geht weiter. Weil auch der Sommer noch ein paar Grad draufgelegt hat, gibt’s zur Abkühlung ein Erdbeersorbet, das es in sich hat.


IMG_4153.jpgEine ganze Zitrone steckt in diesem Sorbet. Nose to tail sozusagen (bis auf die Kerne, findet das ganze Produkt Verwendung). Das Sorbet ist natürlich vegan. Denn in einem Sorbet haben Milch und Ei zumeist nichts zu suchen. Mit Ausnahme des Zitronensorbets von Jamie Oliver.


Die letzten Erdbeeren sind derzeit auf dem Markt erhältlich, also schnell noch 2 Schalen erstanden und los geht’s!FullSizeRender 2


Die Zutaten


900 g Erbeeren, 2 Zitronen, 400 g Zucker.FullSizeRender


Die Zubereitung


Eine Zitrone grob zerteilen, die Kerne entfernen und die gesamte Zitrone in einen Mixer geben. Den Zucker abwiegen und ebenfalls in den Mixer geben. Die zweite Zitrone auspressen. Die Hälfte des Safts mit in den Mixer geben und alles zu einem Mus pürieren. Sollte es dem Mixer zu trocken sein, einfach einen kleinen Schuss Wasser hinzufügen.
Allein dieser „Zitronensirup“ schmeckt grandios!
Nun die Erdbeeren von Strunk befreien und mit dem restlichen Zitronensaft ebenfalls im Mixer zu einem Erdbeerpüree mixen.
Beide Massen miteinander verrühren, kühlen und in die Eismaschine geben. Oder einfach einfrieren.IMG_4152


Geschmacklich eröffnet sich nach dem fruchtigen Erdbeeraroma eine Zitronennote mit angenehmer Herbheit, die eine nachhaltige, erfrischend kühlende Wirkung entfaltet.


PS
Wer es nicht erwarten kann, oder wem bei den Hochsommerlichen Temperaturen die Eismaschine versagt, es schmeckt ungefroren auch als Daiquiri …


Nach einer Idee des River Cafés in London.IMG_4158

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s