Saltimbocca mit Koriander-Kefir

Sonntags mal kurzgebraten!
Heute im GastHHaus ein Küchen-Crossover. Eine Fusion von italienisch, deutsch und orientalisch. Mit Zutaten vom Nordic-Bio-Hof Wulfsdorf.

img_3042


Die Zutaten


Kefir und Koriandersaat, Kartoffeln und Olivenöl, Schweineschnitzel, Pancetta, Salbei und Spinat.


img_3040


Die Zubereitung


Für die Sauce Kefir etwas salzen, die Koriandersaat zerstoßen und in einer Pfanne rösten. Anschließend unter den Kefir rühren und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Schließlich durch ein Sieb streichen.
Die Kartoffel als Pellkartoffel 18 Minuten kochen, ausdampfen lassen, pellen und schließlich vierteln. Mit Olivenöl marinieren und in einer Auflaufform im Backofen anrösten.
Die Schnitzel klopfen, mit Pancetta und Salbei belegen und mit einem Zahnstocher fixieren. Von jeder Seite ca. 50 Sekunden bei starker Hitze anbraten.
Den Spinat blanchieren.
Fertig!


img_3041


Kartoffel-Calli macht seinem Namen wieder alle Ehre!

Bewertung Carlotta: KrönchenKrönchenKrönchenKrönchen(von 6)

Nachschlag-Ausschlag Carl: TellerchenTellerchenTellerchen(von 3)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s