Haselnuss-Hupf mit Double-Choc

Wer googelt, der findet! Zum Beispiel diesen köstlichen Guglhupf mit Haselnuss und zweierlei Schokolade. Darüber freut sich auch der Osterhase. Hüpf ins Nest …

Mit diesem Rührkuchen macht man sich nicht viel Arbeit, aber ein paar Tage große Freude. Also ein schönes Ostergeschenk. Und in der Mitte lässt sich sogar noch ein Ei verstecken. Denn auch suchen gehört ja zu Ostern.IMG_3323.jpg


Die Zutaten


50 g Haselnusskerne, 60 g Vollmilchschokolade oder -kuvertüre, 250 g weiche Butter, 250 g Zucker, 1 Prise Salz, 4 Eier (Klasse M), 300 g Mehl, 3 Teelöffel Weinsteinbackpulver, 125 g gemahlene Haselnusskerne, 120 ml Milch und zum Verzieren 100 g Zartbitter- oder Vollmilschschokolade/-kuvertüre und 50 g weiße Schokolade oder Kuvertüre.


1lt681


Die Zubereitung


Die Haselnüsse und die Kuvertüre grob hacken.
Butter und Zucker mit einer Prise Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander einrühren. Mehl, Backpulver und die gemahlenen Haselnüsse mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
Die Guglhupfform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180 °C (Ober- /Unterhitze) vorheizen.
Die Hälfte des Teigs in die Form geben und darauf die gehackten Nüsse sowie die 60 g Vollmilchschokolade verteilen. Mit dem restlichen Teig abdecken und für 1 Stunde auf der untersten Schiene backen.
Den lauwarmen Kuchen aus der Form stürzen und gänzlich abkühlen lassen.
Die übrige Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und auf dem Guglhupf verteilen.


IMG_3322


Osterei- oder Guglsuche, das ist hier die Frage …
Bewertung Carlotta: KrönchenKrönchenKrönchen(von 6)

Nachschlag-Ausschlag Carl: Tellerchen(von 3)


Das GastHHaus wünscht frohe und entspannte Ostern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s