Ein Fest!

Schade, dass manche Geburtstage nur einmal im Jahr sind. Das denken ausnahmsweise nicht unsere Kinder. Und wohl auch nicht unser Gastgeber, dem es immer eine Freude ist, ein Mahl zu zaubern.

Einmal im Jahr lädt ein guter Freund zu einem Menü der Extraklasse. Und mit zunehmendem Alter steigt nicht nur die Anzahl der Gänge, sondern auch die Exzellenz in Sachen Produkt, Kreation und Zubereitung. Ein Besuch im Schlemmerseeger.

Bekommt jährlich 3 Sterne von seinen Gästen.
Bekommt jährlich 3 Sterne von seinen Gästen.

19:00 Uhr, Anstoß. Mit Szigeti Weißburgunger und Limbeck Muskateller.
19:30 Uhr, Service bitte. Der erste Gang wird geschickt. Wir werden überrascht mit klischeeferner italienischer Kulinarik.

Salmerino al Saor mit Polenta.
Salmerino al Saor mit Polenta.

Weckruf für den Gaumen. Warm, knusprig, buttrig trifft auf knackig, süß und säuerlich.

Weinbegleitung: Muskateller von Limbeck.


2. Gang

Tricolore mit Jacobsmuschel (Weiße Bohnen, Tomate, Grüner Spargel).
Tricolore mit Jacobsmuschel (Weiße Bohnen, Tomate, Grüner Spargel).

Sommerliche Leichtigkeit!

Weinbegleitung zum 2. und 3. Gang: Zillinger, Grüner Veltliner Neuland.


3. Gang

Kürbissalat (mit Limette, Chili und Koriander).
Kürbissalat (mit Limette, Chili und Koriander).

Kürbis bekommt eine ganz neue Dimension. Einfach genial.


4. Gang

Reispolenta mit gebratener Salami.
Reispolenta mit gebratener Salami.

Cremig und knusprig. Reisgeschmack mit neuer molekularer Textur.

Weinbegleitung 4. und 5. Gang: Zuschmann Schöfmann, Der Brünnerstrassler, Grüner Veltliner.


5. Gang

Brodetto pesce e frutti di mare à la Locatelli.
Brodetto pesce e frutti di mare à la Locatelli.

Meer geht nicht!


6. Gang

Ein Blick hinter die Kulissen.
Ein Blick hinter die Kulissen.
Lammhaxe und Gnocchi (geschmort mit Wildschweinbacke und Ochsenschwanz).
Lammhaxe und Gnocchi (geschmort mit Wildschweinbacke und Ochsenschwanz).

Inzwischen 23:00 Uhr. Alles nach Zeitplan. Der Höhepunkt und Hauptgang. 12 Sunden geschmort.

Pulled lamb mit einer Sauce, die Seele hat und nach einem Löffel verlangt!

Weinbegleitung: Pittnauer, Red Pitt.


7. Gang

Duetto di Sorbetto (Zitrone-Mascarpone und Birne-Grappa).
Duetto di Sorbetto (Zitrone-Mascarpone und Birne-Grappa).

Mitternacht – Dessertzeit.
Weinbegleitung: Zuschmann Schöfmann, Der Brünnerstrassler, Grüner Veltliner. Der Jahrgang 2014 präsentiert sich jetzt, ein halbes Jahr nach Markteinführung, schön gereift mit einem strahlenden Gelb, auch optisch passend zur Zitrone.


02:00 Uhr. Nach 7 Stunden und 14 Flaschen gehen 10 glückliche Menschen seelig nach Hause. Es war wieder ein Genuss. In bärenstarker Gesellschaft. Auf Dein Wohl! Auf’s Neue, auf’s nächste Jahr.

Hicks!
Hicks!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s