Berliner Luft … macht hungrig

Nach längerer Abstinenz gönnen wir uns mal wieder einen Ausflug in die – auch kulinarische – Hauptstadt Deutschlands. 30 Stunden, 10 Leckereien. Geschmackserlebnisse in Zeitraffer …

Kulinarische Reise mit sechs Buchstaben: B E R L I N.
Kulinarische Reise mit sechs Buchstaben: B E R L I N.

Samstags halb zehn in Berlin, die Stadt erwacht langsam, noch ist alles ruhig. Wir schlendern von den Hakeschen Höfen durch leere Straßen zu unserem Anreise-Stamm-Frühstückscafé: Strandbad-Mitte. Einfach ein entspanntes Frühstück draußen in der Sonne. Gut gelegen für den weiteren Tagesverlauf. Jedenfalls wenn man zuvor die Frage nach Ost oder West für sich beantwortet hat.

Frühstücksmeister.
Frühstücksmeister.
Entspannt VerwEIlen.
Entspannt VerwEIlen.
nOSTalgisch mit Mops.
nOSTalgisch mit Mops.

An der Spree entlang zur Friedrichstraße. Lafayette, Checkpoint Touri und kurz dahinter das echte Berlin im ungehypten Kreuzberg. Ein tausend Meter Lauf durch das Leben mit all seinen Facetten.

Berlin, für immer Baustelle?
Berlin, für immer Baustelle?
Grünfläche Berliner Art.
Grünfläche Berliner Art.

Vielfalt im kulinarischen Bereich dann in der Markthalle 9. In Berlin ja schon etabliert, daher zum Glück auch keine 10.000 Leckermäuler und Schauesser an einem Tag.

Zwischen Discounter und Ki(c)k.
Zwischen Discounter und Ki(c)k.
Hübsch.
Hübsch.
Himmlisch.
Himmlisch.
Irdisch.
Irdisch.

Probierstunden: Limo, Pulled Pork vom Nacken, dazu ein Glas „süffigen“ Rosé, Foccaccia wie an einem italienischen Spiaggia, von der „Riviera“ an die Cote d’Azur mit Tarte au Citron, Birne-Pistazie und richtig gutem Café. Marmeladen als Mitbringsel.

Trinkhalle 9.
Trinkhalle 9.
Nächste Haltestelle: Gesundbrunnen.
Nächste Haltestelle: Gesundbrunnen.
Trinkfreudig.
Trinkfreudig.
Schöner Plattenbau in Kreuzberg.
Schöner Plattenbau in Kreuzberg.
Sironi isst Italien.
Sironi isst Italien.
Einfach gut.
Einfach gut.
La dolce vita.
La dolce vita.

Jugendkultur vor, am schlesischen Tor. Die Frauen mit aufgeschlitzten Knien und einem neuen Handtaschenersatz: Bier. Die Männer tragen’s nach. Oder umgekehrt? Über die Warschauer Brücke schwimmen wir gegen den Spree-Pilger-Strom, zurück zur Mitte.

Berliner Luft. Brücke.
Berliner Luft. Brücke.

Der Himmel über Berlin wartet. Aber erst noch den Platz der Plätze überqueren. Der Alex ist, was dem Hamburger sein Dom. Schaubuden und -steller vom „Feinsten“.

Schon Spargelzeit?
Schon Spargelzeit?

Abendessen. Die populäre Suppe hat Betriebsferien. Also YamYam.

Koreanische Dim Sum. Maultaschen lassen grüßen.
Koreanische Dim Sum. Maultaschen lassen grüßen.
Bibimbap.
Bibimbap.

Danach auf eins, zwei, drei Gläser in die Weinbar. Beliebt und gut gefüllt. So wie die Gläser. Naturwein, ein geschmacklich roter Rosé und ein opulenter Rheinhesse.

Wienothek.
Wienothek.
Ein Orange Wein, der nicht orange ist.
Ein Orange Wein, der nicht orange ist.

Sun day.
Sun day.

Die Sicht auf Kuppeldächer vermittelt Pariser Flair und verlangt nach einem petit déjeuner. Im Du Bonheur. Frühstücksetagere für Zwei, farben- und geschmacksfrohe Macarons und Cidre van Nahmen.

Frühstückshochgenuss.
Frühstückshochgenuss.
Apfelsaft, Cassis, Passionsfrucht.
Apfelsaft, Cassis, Passionsfrucht.

Von Paris nach New York, in Barcomi’s Deli. Gestern Youngster und Hipster, heute Youngtimer und Funktionskleidungsträger mit Bike und Bergtouroutfit. Delicious Kuchen, Tee, Kaffee und American Soda mit Lemon.

Tortentheke. Auch to go.
Tortentheke. Auch to go.
Frischkäse und erfrischende Limo.
Frischkäse und erfrischende Limo.

Vor der Abfahrt etwas kostenlose Sonne und noch Zeit für Brot.

Gefährlich gut!
Gefährlich gut!
Brot. Zeit.
Brot. Zeit.

Auf Wiedersehen, Berlin wir komm wieda, wa!

Bergsteigerbrot in Gedenken an die Sonntagstourer in Mitte. Dazu Löwenzahn-Minz-Gelee.
Bergsteigerbrot in Gedenken an die Sonntagstourer in Mitte. Dazu Löwenzahn-Minz-Gelee.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s