Urlaub im Teller

Rigate statt Rimini. Basilikum statt Bolzano. Ricotta statt Riva auf dem Lago Maggiore. Amalfi-Zitronen statt Amalfi-Küste. Auch wer diesen Sommer nicht an die Sehnsuchtsorte reist, kann sie mit seinen Sinnen genießen.

Kräuterpasta

Heute: quick & tasty! Wenn’s mal wieder schmecken soll. Und schnell sein darf.

Feuer und Flammkuchen

Empfehlung des HHauses: Ofentemperaturen von gut 485° Celsius und „echte“ neapoletanische Pizza mit 90 Sekunden Backzeit überlassen wir der Gastronomie. Wir heizen auf 250 °C ein und rollen eine hauchdünne Teigsensation aus, bestehend nur aus Mehl, Sprudel, Rapsöl und Salz, die knusperfein nach 8 Minuten auf dem Tisch landet.

Spaghetti mit Paprikaessenz und grünen Bohnen

Leuchtendes Rot leutet den Herbst ein. Paprikaessenz, geschmolzene Tomaten und dicke grüne Bohnen geben einen optischen Komplementär- und aromenreichen Geschmackskontrast. Dazu geröstete Mandeln, Zucchini, Basilikum, Mozzarella – und toskanisches Herbstfeeling rückt einen Spaghettidrehmoment näher …

Ki-ka-kochen

Nach unserem Wurstabend stand am Wochenende auf Wunsch unserer Tochter vegan auf der Speisekarte. Besser gesagt ein veganer Versuch. Mehr aber auch nicht, so viel sei schon vorab verraten. Aber der Reihe nach. Den Auslöser gab das Kika Format pur+ mit einer fleischlosen und tierproduktfreien Ernährungsfolge im werbefreien Vorabendprogramm der Zielgruppe 4–14 Jahren, also den…

Bitte zur markierten Route zurückkehren – Urlaub in der Toskana

Selten war ein Urlaub so mit Essen verbunden wie dieser. Kein Wunder, wenn man auf Schritt und Tritt begleitet wird von Trauben, Oliven, Jägern und verführersichen Lebensmitteln in großen wie kleinen Geschäften. Hier unser Toskana-Kochbuch mit dem Titel „Links abbiegen“.