Rotwild und Rothwein

Jetzt wird’s wild! Ins Glas kommt zum geschmorten Rotwild kein Spätburgunder und kein Lemberger, sondern ein deutscher Blaufränkisch. Und wo sonst als in Franken kann man den Lemberger, außerhalb Österreichs, waschecht Blaufränkisch nennen. Premiere für einen besonderen Rothwein.

Lust auf einen Schluck Gselligkeit?

Auch wenn es draußen noch sommerlich scheint, die Rotweinsaison hat längst begonnen. Die Früchte des Herbstes laden auf den Märkten ebenfalls ein. Kürbis, Pfifferlinge, Maronen. Die Hubertusjagd steht bevor, die Martinsgänse schnattern schon aufgeregt. Da kann man die Kokotte schon mal hervorholen und Freunde zum Anschmoren einladen, um einen geselligen Abend zu verbringen.

Harzhaft – Genuss auf dem Gipfel

Wurst und Wein, da war doch was … Auch 2017 sucht die ARD erneut ihr musikalisches Glück, unser kulinarisches haben wir gefunden: bei Musik, Möselchen, selbstgebackenem Brot und Harzer Wurst. Leberwurst: 12 points!

Wild(er) (Jahres)Wechsel

Genüsslich-gemütlich schmeckt ein Jahreswechsel einfach am besten. Und so feierten wir im GastHHaus mit kulinarischen Freunden, die mit Freude Geschmack zelebrieren ins Jahr 2017. Was wünscht man sich für die Zunkunft? Neben Gesundheit weitere gesellige Zusammenkünfte und gerne viele neue Geschmackseindrücke. Fest wie flüssig. Wenn ein Jahr so endet, dann läuft’s …