Frei zu sein bedarf es wenig

Ein deutsches Volkslied, entstanden Mitte des 19. Jahrhunderts, mit gerade mal zwei Zeilen macht Mut und öffnet einem die Augen, spricht aus, wie schön ein einfaches Leben sein kann. Zeilen die zur Reflektion aufrufen. Genau genommen heißt es dort: „Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.“Was genau das Wenige…

Lust auf einen Schluck Gselligkeit?

Auch wenn es draußen noch sommerlich scheint, die Rotweinsaison hat längst begonnen. Die Früchte des Herbstes laden auf den Märkten ebenfalls ein. Kürbis, Pfifferlinge, Maronen. Die Hubertusjagd steht bevor, die Martinsgänse schnattern schon aufgeregt. Da kann man die Kokotte schon mal hervorholen und Freunde zum Anschmoren einladen, um einen geselligen Abend zu verbringen.

In Vino veritas

Von Experimenten und echten Exemplaren – die Wahrheit zeigt sich im Glas. Bei manchen Weinen bleibt einem die Luft weg, anderen geht die Luft aus.