Drei AAAs für ein MMMhm …

Wie man sich einen Abend einfach schnell versüßen kann? Wenn z.B. Freunde zu Besuch kommen, man 1 Jahr GastHHaus mit dem 82. Beitrag feiert und gerade keine Ferrero Küsschen im HHaus hat? Ganz leicht: dann greift man zu Amarettini, Ahornsirup, Apfel, Ei, etwas Butter und Mascarpone. Und einem Süßwein. Ja, la Vita ist dolce!

Der Winter ist da: Schneehügelkuchen mit Aprikosenfüllung

Ein Hoch auf die ersten Minusgrade. Endlich Winter. Und sogar mit ein wenig Puderzuckerschnee. Fast so schön wie auf unserer Aprikosentorte mit Amarettini. Draußen -8 °C im Ofen +180 °C. Und auf dem Teller ein lauwarmer Mürbeteigkuchen mit knuspriger Buckelpiste und saftiger Füllung. Bereit für eine rasante Gaumenabfahrt?

Apfel-Marzipan-Kuchen mit Dinkelmehl

„Denn Äpfel, Nuß und Mandelkern essen fromme Kinder gern …“ Gesagt, getan, gebacken! Und so landet ein himmlisch saftiger Apfelkuchen auf dem wöchentlichen Wochenend-Kaffeetisch. Und da es nachmittags nicht nur dämmert sondern auch bereits weihnachtet kann man den Kuchen mit einer Prise Zimt in die winterliche Geschmacksrichtung drehen.