Der WEINachtskuchen

Was macht man am Nachmittag vor dem heiligen Abend? Sich mit einem Kuchen stärken, um sich nicht vor den stotternden Engeln zu fürchten und nicht mit knurrendem Magen die Reise von Maria und Joseph zu verfolgen.

Mohn-Marzipan-Apfel-Stollen

Glück auf! Heute steht in der Weihnachtsbäckerei ein Christstollen auf dem Programm. Unprätentiös und unklassich. Ohne Rosinen! Und ohne Orangeat bzw. Zitronat, welche in guter Qualität noch akzeptabel wären. Was aber, mit wenigen Ausnahmen (u.a. in flüssiger Form), gar nicht geht: Rosinen. Da kann man bei diesem Stollen noch so lange in die Tiefe graben,…

White Christmas

Ein Süppchen in winterlich festlichem Gewand? So elegant tischdeckencremefarben wie cremig selbst? So aromatisch tänzelnd wie eine Schneeflocke, so wärmend wie ein Kaminfeuer? Aus dem unattraktivsten und langweilig-undankbarsten Beilagengemüse überhaupt! Blumenkohl. Kein Wintermärchen! Ein Gedicht. Frohe, weiße Weihnachten!

Schoko-Zimt-Kuchen

Der erste Advent rückt näher. Der HHamburger Weihnachtsmarkt ist aufgebaut. Millionen Lichter erhellen die Innenstadt. Zeit für Zimt. Das Ganzjahresweihnachtsgewürz. Am liebsten und süßesten in einem saftigen Schokokuchen.