Paris – à tout a l’heure

Mit diesen Brioche heißt es schon zum Frühstück: Adieu tristesse! Und ein wenig Sättigung des Fernwehs. Der Teig braucht in etwa so lange, wie eine Fahrt im Taxi nach Paris. Das Backergebnis aber deutlich günstiger und mindestens so gut wie eine Original Brioche in Paris.

Mohn-Marzipan-Apfel-Stollen

Glück auf! Heute steht in der Weihnachtsbäckerei ein Christstollen auf dem Programm. Unprätentiös und unklassich. Ohne Rosinen! Und ohne Orangeat bzw. Zitronat, welche in guter Qualität noch akzeptabel wären. Was aber, mit wenigen Ausnahmen (u.a. in flüssiger Form), gar nicht geht: Rosinen. Da kann man bei diesem Stollen noch so lange in die Tiefe graben,…