Wachauer Weinstufen und der Traube Kern

Auch wenn die 2015er im Glas vor Lebendigkeit strotzen, duften, schmecken und strahlen, ein wenig Geschichte zu Beginn. Eigentlich eher Naturkunde. Eine Exkursion in die Wachau. Und zu einem im wahrsten Sinne des Wortes Grenzgänger aus einem Grenzgebiet. Spannend wie die Weine sind beide Storys.